Beweise sagen mehr als tausend Worte - Dr. Joe Dispenza
14 Tage Rückgaberecht E-Mail Service Sicherer Zahlungsverkehr Login

„Beim Blick auf die neuesten Scans sagten ihr die Ärzte, sie hätte null Überlebenschancen. Doch trotz dieser schlimmen Nachricht hatten sie und ihr Mann das Gefühl, die Ärzte lägen damit falsch.“ – Dr. Joe Dispenza

Vor drei Jahren wurde bei Eefje, einem Mitglied unserer Gemeinschaft aus den Niederlanden, Gebärmutterhalskrebs diagnostiziert. Daraufhin ließ sie sich, wie von den Ärzten vorgeschlagen, operieren. Zunächst sah alles gut aus, aber ein paar Monate später kam der Krebs zurück, diesmal in einer aggressiveren und schwereren Form, und hatte sich bereit im gesamten Bauchraum ausgebreitet.

Beim Blick auf die neuesten Scans sagten ihr die Ärzte, sie hätte null Überlebenschancen. Doch trotz dieser schlimmen Nachricht hatten sie und ihr Mann das Gefühl, die Ärzte lägen damit falsch. Eefje sagte den Medizinern, es gäbe immer eine Überlebenschance, das wäre ihre feste Überzeugung. Die Ärzte waren da leider anderer Meinung.

Eefje stellte umgehend ihre Ernährung um, machte eine Chemotherapie und unternahm auch sonst alles, was man in dieser Situation erwartete. Doch trotz all ihrer Bemühungen, den Krebs mit konventionellen Behandlungen zu besiegen – also als Materie, die Materie verändern will – verschlechterte sich in dieser Zeit ihr Zustand noch weiter. Die Ärzte blieben bei ihrer schlimmen Diagnose, doch sie glaubte nach wie vor, sie könnte den Krebs besiegen.

Erneut bekam sie zu hören: „Egal was Sie machen, Sie werden es nicht schaffen. Vielleicht leben Sie einen Monat länger, aber das ist es auch schon“. Die Ärzte gaben ihr klar und deutlich zu verstehen, sie solle nach Hause gehen und ihre Angelegenheiten regeln.

Kurz darauf fand sie auf YouTube eine meiner Unterweisungen, und die darin vorgetragenen Informationen stießen bei ihr auf Resonanz. Sie hatte nichts zu verlieren, also kaufte sie meine Bücher, schaute sich weitere Videos an und begann mit dem Meditieren. Und sie sagte sich, falls sie jemals die Möglichkeit hätte, einen meiner Advanced Workshops zu besuchen, würde sie das machen. Tatsächlich nahm sie im vergangenen April auf einem einwöchigen Advanced Workshop auf Mallorca teil.

Wie sie selbst zugibt, hatte sie zunächst das Gefühl, sie wäre nicht würdig, von ihrem Krebs geheilt zu werden. Schließlich, so dachte sie, sind hier sehr kranke Leute in Rollstühlen.

Am letzten Workshop-Tag wurde ihr mitgeteilt, dass sie zu denjenigen zählte, die sich in der Mitte eines Heilkreises einfinden durften. Umgehend war sie von riesiger Dankbarkeit erfüllt, einfach weil sie dafür ausgewählt worden war. Die ganze Woche lang war es ihr immer wieder schwergefallen zu meditieren und über sich selbst hinauszugehen, doch am letzten Tag, als sie in den Raum ging, wo unsere Gemeinschaft sich zu einer Kohärenz-Heilung versammelt hatte, hatte sie das deutliche Gefühl, sie würde geheilt werden.

Als ihr Körper da auf dem Boden inmitten des Kreises aus Heilern lag, wurde mit der Heilung begonnen und ihr Körper verfiel in unkontrollierbare Bewegungen, obwohl niemand sie anfasste. Energie hatte Wirkung auf Materie. Und die Energie stieg immer weiter an; hinzu kamen tiefe Gefühle reiner Liebe. An einem Punkt hatte sie das Gefühl, etwas oder jemand würde in sie hineingreifen und „etwas“ aus ihrem Körper herausziehen. In diesem Moment dachte sie: Der Krebs ist weg. Er wurde herausgenommen. An diesem Abend kehrte sie nach Hause zurück und sagte zu ihrem Mann, sie glaubte, sie sei geheilt – allerdings musste sie das auch noch nachweisen.

Also ging sie zu ihren Ärzten und durchlief die erforderlichen Tests, Scans und Auswertungen. Und tatsächlich hörte sie die Worte, die sie nie von einem Weißkittel erwartet hätte.

„Wissen Sie was?“ sagte einer der Ärzte, „Sie müssen sich überhaupt keine Sorgen machen. In Ihrem Körper ist nicht mehr die kleinste Spur von Krebs zu finden.“

Eefje stellte sich nicht nur vor, sie könnte geheilt werden, sie stellte sich auch vor, wie sie ihre Geschichte auf der Bühne in Cancun erzählte. Und genau das tat sie: Am Week Long Advanced Retreat in Cancun im vergangenen Juni stand sie auf der Bühne und hat den anwesenden Teilnehmern von ihrer Heilung erzählt.

In folgendem Video kannst du dir ansehen, wie sie ihre Geschichte in ihren eigenen Worten erzählt:

Abonniere mit einem Klick auf die untenstehende Schaltfläche kostenlos unseren YouTube-Kanal „Dr. Joe Dispenza Deutschland“, um keines der neuen, deutschen Videos von Dr. Joe auf YouTube zu verpassen: