Blog - Dr. Joe Dispenza
14 Tage Rückgaberecht E-Mail Service Persönlicher Telefonservice: +49 (0) 8031 230670 Sicherer Zahlungsverkehr Login
Ein sehr persönliches Interview mit Dr. Joe (Teil I)

Ein sehr persönliches Interview mit Dr. Joe (Teil I)

„Ich sehe die Früchte meiner Bemühungen, und das ist nicht mehr meine Zukunft. Es ist meine Gegenwart. Es passiert jetzt und ich wache auf und mir wird bewusst, dass ich tatsächlich in dieser Zukunft lebe!“ von Tim Shields Du hast gesagt, der Workshop in Cancun war...
Lass dein vergangenes Leben in der Vergangenheit!

Lass dein vergangenes Leben in der Vergangenheit!

„Meditiere nicht über die Person, das Ding oder das Ereignis in der Vergangenheit, deren Gefangener bzw. Gefangene du bist – meditiere über dein zukünftiges Selbst, welches die Fesseln seiner Vergangenheit gesprengt hat.“ Wie ich festgestellt habe, reden viele Leute...

Dr. Joe beantwortet Fragen aus der deutschen Community

Vor ein paar Wochen haben wir die Teilnehmer der beiden Online-Kursen „Making Your Mind Matter“ und „Redesigning Your Destiny“ gebeten, uns ihre Fragen für Dr. Joe per Facebook und E-Mail zuzusenden. Wir haben daraus die fünf häufigsten und...
Anatomie eines Wunders

Anatomie eines Wunders

Das, was ich beobachtet habe, war für mich äußerst mysteriös und verblüffend; die Heilungen und Transformationen, die ich miterlebt habe, haben auch mich selbst auf sehr tiefer, persönlicher Ebene verändert. Von Anfang 2012 bis Ende 2017 erlebten wir auf unseren...
Werde zu deiner Zukunft statt nur davon zu träumen

Werde zu deiner Zukunft statt nur davon zu träumen

„Wenn wir die Emotion annehmen, noch bevor sie im Außen erfahren wird, senden wir den Genen Signale, noch bevor sie aus der Umwelt Signale empfangen.“ Alle Schöpfung nimmt mit einem Gedanken ihren Anfang. Werden wir uns bewusst, dass wir etwas, was wir wollen, nicht...
Bei guten Freunden stimmt vor allem die Chemie

Bei guten Freunden stimmt vor allem die Chemie

„Wenn wir also Zeit mit Freunden verbringen, resonieren wir aufgrund unserer ähnlichen chemischen Struktur mit derselben Frequenz und derselben Energie, denn wir erzeugen dieselben Gehirnwellenmuster.“ Wie in einer kürzlich in der Zeitschrift Nature Communications...
Teil II: Mit einem Bein in der Quantenwelt

Teil II: Mit einem Bein in der Quantenwelt

„Wenn wir richtig aus dem Quantenreich der Verbundenheit kreieren – vom unendlichen Feld aus, in dem alle Möglichkeiten existieren – beginnen wir in unserem Leben kleine Veränderungen zu erkennen …“ Wie ich bereits in Teil I dieses Artikels gesagt habe, erleben wir es...